03.05.2021 13:00 |

Taschenopern-Festival

Wassernymphe Undine - ein Fabelwesen klagt an

Ein Thema, vier Stücke - jeweils kurz und knackig zwischen 12 und 30 Minuten. Das ist das Taschenopern-Festival von 28. September bis 2. Oktober 2021 in der Szene Salzburg. Im Mittelpunkt steht heuer der Märchenstoff um die Wassernymphe Undine, den Ingeborg Bachmann so gekonnt in die Gegenwart übertragen hat.

Der Mythos um die Wassernymphe Undine hat viele Gesichter: hier die romantische, märchenhafte Novelle von Friedrich de la Motte Fouqué (1811), dort die moderne, gesellschaftskritische Fassung von Ingeborg Bachmann, deren „Undine geht“-Monolog aus dem Jahr 1961 mehr anklagenden als erzählenden Charakter hat. Mit einem Satz: Ein ideales Stück, um es (wie beim Salzburger Taschenopern-Festival im Herbst geplant) auf vier verschiedene Arten musikalisch zu interpretieren.

In kurzen, maximal dreißigminütigen Happen komponieren Wolfgang Mitterer und Fabio Nieder mit Bezug auf die Novelle von de la Motte Fouqué, während sich Zeynep Gedizioglu und Iris ter Schiphorst an der inhaltlich spannenderen Bachmann-Adaption abarbeiten. „Ich bin vor fünf Jahren darauf gestoßen und finde, es ist einer der radikalsten Texte des 20. Jahrhunderts: die vordergründig an den Protagonisten Hans gerichtete Anklage eines Fabelwesens, die aber verschiedene Männer und eigentlich unsere ganze Gesellschaftsordnung angreift“, sagt der künstlerische Gesamtleiter Thierry Bruehl. Sein Ziel: Aus vier verschiedenen Musiktheaterstücken einen Abend in vier Akten zu entfalten, der den Stoff aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Zitat Icon

Das Taschenopern-Festival ist seit der ersten Ausgabe 2005 ständig größer und professioneller geworden. Aus anfänglich zirka 60 Zuschauern wurden im Laufe der Jahre 150 bis 200 pro Vorstellung.

Thierry Bruehl, Künstlerischer Leiter des Taschenopern-Festivals

Musikchef ist Peter Rundel, für Qualität in Sachen Neue Musik bürgt u. a. das junge, aber schon bestens etablierte Salzburger Ensemble NAMES.

Thomas Manhart
Thomas Manhart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol