02.05.2021 06:05 |

15. bis 19. September

Nachhaltig Bauen & Wohnen: Ökobau setzt Maßstäbe

Eine Messe-Premiere ist für den kommenden Herbst in Klagenfurt geplant. Die Ökobau präsentiert vom 15. bis 19. September alles Wissenswerte rund um ökologische Bauweise, kombiniert mit erneuerbarer Energie.

Die Ökobau soll österreichweit und über die Grenzen unseres Landes hinaus neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit setzen. „Sie ist als Motor für Massivbauweise, Holzbau, Energiewirtschaft, Fotovoltaik und auch das Handwerk an sich gedacht, auf eine Besucherzahl von 50.000 Personen ausgelegt, wobei 40 Prozent der Gäste aus anderen Bundesländern bzw. dem Ausland kommen sollen“, erklärt Initiator Berndt Triebel vom Energieforum Kärnten.

Zitat Icon

In zwei Ausstellungshallen werden heuer 100 Aussteller ihre Angebote präsentieren. Wir möchten die Ökobau laufend vergrößern!

Berndt Triebel, Energieforum Kärnten

Klimarelevante Projekte
Sein Ziel ist es, „Projekte zu initiieren, die klimarelevant sind“. Aus diesem Grund präsentiert sich die Ökobau als Teil der Klagenfurter Herbstmesse sowohl als Endkunden- als auch als B2B-Messe, die in zwei Hallen stattfinden und einen eigenen Unternehmertag beinhalten wird. Bei der Premiere steht das Thema Gebäudesanierung im Mittelpunkt.

Sanierungen verdoppeln
„Wir möchten die Sanierungsrate in Kärnten und darüber hinaus im Jahr 2022 verdoppeln. Die Ökobau soll ein Tummelplatz für Innovationen und zukunftsfähige Trends werden, an dem einander Wissenschaft, Lehre, Politik und Wirtschaft treffen“, sagt Triebel. Seit einem Jahr laufe die Planung, die finale Phase der Ausstellersuche sei eingeläutet.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)