27.04.2021 16:16

Tanz-Einlage im Hotel

Tyson Fury „zerlegt“ Luxus-Suite zu AC/DC

Tyson Fury hat seine Fans wieder einmal mit einer, nennen wir sie, bizarren Einlage beglückt. Wirklich austrainiert scheint er allerdings nicht, als er gemeinsam mit seinem Trainer SugarHill Steward eine Luxus-Suite in Las Vegas „zerlegt“. Ob das wohl schon seine Wettkampf-Figur ist? Der Mega-Fight mit Anthony Joshua steigt schließlich im Sommer, langsam sollte Fury fit werden.

Freilich könnte auch eine Botschaft an Joshua dahinterstecken. Nach dem Motto: „Schau her, Joshua, dich panier‘ ich auch mit Schwabbelbauch.“ Möglich aber auch, dass Tyson Fury in diesem Video einfach nur das tut, was er am besten kann: Tyson Fury sein. Und da passt es schon einmal, in grellem Outfit samt Clown-tauglichen Schuhen auf den Tisch zu springen, zu AC/DC Luftgitarre zu spielen und sich schließlich überflüssigen Stoffs zu entledigen, um „oben ohne“ weiter zu performen. Aussehen tut das dann übrigens so:

Fight mit Joshua in Saudi-Arabien
Vielleicht ist die Tanzeinlage auch schon als erste Grundlagenausdauer-Einheit für den großen Fight zu werten. Fury und Joshua sollen einander im Sommer in Saudi-Arabien gegenüberstehen. „Der erste Vereinigungskampf der vier wichtigsten Verbände wird vor bis zu 20.000 Zuschauern in einer Arena in Dschidda am Roten Meer angesetzt. Als Datum stehen der 24. Juli, der 31. Juli und der 7. August zur Auswahl. Damit findet der Kampf während Olympia statt“, berichtet die APA. Ob Fury nach einem - von ihm selbst wohl nicht bezweifelten - Sieg dann auch so grazil durch die Nacht tanzen wird?