Unternehmerin mit Herz

„Wenn keiner kocht, gibt es immer noch Brigitte“

365 Tage im Jahr dampft und brodelt es in der Küche von Brigitte Barth (54) in Watzelsdorf, Bezirk Hollabrunn. Die bodenständige Unternehmerin beliefert nun seit vergangenem Jahr Kindergärten, Schulen und Privathaushalte mit regionaler und saisonaler Küche. In Zeiten von Corona ein kulinarischer Lichtblick für viele!
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Essen ist nicht nur eine notwendige Befriedigung von Grundbedürfnissen, sondern hat auch wichtige soziale Komponenten. Das regionale Unternehmen „Brigitte kocht“ von Brigitte Barth in der Gemeinde Zellerndorf erfüllt mit der Großküche für Kindergärten, Schulen und Essen auf Rädern also auch eine ganz wichtige Aufgabe für unsere Gesellschaft: „Wir setzen auf saisonale Produkte aus der Region. Jeden Tag wird gekocht, das freut vor allem unsere treuen Kunden“, erklärt Barth im Gespräch mit der „Krone“. Für viele betagte Kunden dürfte die täglich frische Küche, in Kombination mit der häuslichen Betreuung, nämlich auch den Ausschlag für ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben geben. 

Barth will auf 1000 Portionen erweitern
Während vielerorts die Wirte zusperren, boomt im Weinviertel jedenfalls das Geschäft mit dem Lieferdienst. Barth will das Geschäft von aktuell 350 Portionen auf 1000 erweitern - und ihre Kantine wieder aufsperren: „Ich koche unheimlich gerne. Schön, wenn es gut ankommt“, meint die Köchin.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Niederösterreich Wetter
-1° / 5°
bedeckt
1° / 5°
bedeckt
1° / 5°
bedeckt
-1° / 5°
stark bewölkt
-4° / 2°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung