26.04.2021 11:00 |

6000 in zehn Jahren

658 Pflegekräfte ausgebildet

658 Salzburger haben im vergangenen Jahr die Ausbildung in einem Pflegeberuf abgeschlossen. Die Schwerpunkte gehen dabei von diplomierter Krankenpflege bis hin zur Behindertenbegleitung. In Zukunft sollen es aber noch mehr Absolventen werden.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In den vergangenen zehn Jahren haben sich 5935 Salzburger für eine Ausbildung in der Pflege-Branche entschieden und diese auch abgeschlossen. Die Richtungen sind dabei vielfältig. Neben der recht geläufigen Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege gibt es werden auch Menschen in den Bereichen Altenarbeit, Behindertenbegleitung oder Pflegeassistenz geschult. Auch die Familienarbeit fällt in die Sparte der Pflegeberufe. Im vergangenen Jahr waren es 658 Salzburger, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Geht es nach dem Land, sollen die Absolventen in den verschiedenen Sparten in den nächsten Jahren mehr werden. So soll dem Personalmangel entgegen gewirkt werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)