23.04.2021 19:53 |

Handwerker löschten

Brand: Frau (72) vergaß Pfanne auf dem Herd

Die Bratpfanne mit Butterschmalz auf dem eingeschalteten Herd, vergaß eine 72-Jährige Freitagmittag in einem Einfamilienhaus in Köstendorf. Nach zehn Minuten wurde sie im Nebenzimmer durch den starken Rauch darauf aufmerksam und schaffte es den Herd abzustellen. Handwerker am Nachbargrundstück bemerkten den Rauch ebenfalls und eilten zur Hilfe. Mit einem Handfeuerlöscher löschten sie den Brand in der Pfanne noch bevor die Feuerwehr eintraf. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die 72-Jährige wurde zur Abklärung einer möglichen Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Freitag, 07. Oktober 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)