24.04.2021 12:10 |

Projekte in Innsbruck

14 Standorte für neue Studentenheimplätze

Die Mietpreise in der Landeshauptstadt sind kaum mehr leistbar. Wenn sich Studenten - davon gibt es an der Innsbrucker Uni und den Fachhochschulen 35.000 - zusammentun und eine WG um 400 Euro pro Zimmer bilden, mag sich das ausgehen. Doch für Familien oder Alleinerzieher ist das oft unbezahlbar.

Daher versucht man die Studenten aus dem Wohnungsmarkt zu bekommen, in der Hoffnung, dass die Mietpreise wieder leistbar werden. Der grüne Sprecher für Hochschulen und Studenten GR Dejan Lukovic fasst die städtischen Bemühungen zusammen: „Die Stadt hat das erklärte Ziel, mit der Schaffung vieler zeitgemäßer Studierendenheimplätze diese Konkurrenz zu entschärfen. Deshalb wird derzeit an 14 Projekten für Studentisches Wohnen geplant. Sechs davon sind solche, die in enger Abstimmung mit dem Land Tirol erarbeitet wurden.“

1500 Plätze in Summe
Die neuen Standorte werden wie folgt aufgelistet:

  • Andechsstraße (NHT) mit 100-150 Plätzen.
  • Karmelitergasse (IIG) mit 60-100 Plätzen.
  • Pradler Saggen Baufeld 3 (NHT) mit ca. 100 Plätzen.
  • Sandwirt-Areal (IIG) mit ca. 250 Plätzen.
  • Schlachthofblock (IIG) mit ca. 75 Plätzen.
  • Ulfiswiese (Frieden) mit ca. 200 Plätzen.
  • Amraser-See-Straße mit 81 Plätzen.
  • Collegium Canisianum mit 60 Plätzen.
  • Egger-Lienz-Straße 12 bis 18 mit 48 Plätzen.
  • Frau-Hitt-Straße 14 mit 41 Plätzen.
  • Karwendelstraße mit 120-200 Plätzen.
  • Maximilianstraße 8 mit 146 Plätzen.
  • Pradlerstraße 11 mit 21 Plätzen.
  • Scheuchenstuelgasse 14 mit rund 120 Plätzen.

„Wir reden also in Summe von rund 1500 Plätzen für studentisches Wohnen, die es wirklich dringend braucht“, betont Lukovic abschließend.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 22°
wolkig
6° / 21°
wolkig
6° / 20°
wolkig
7° / 21°
wolkig
5° / 18°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)