20.04.2021 18:00 |

Schwerpunktkontrolle

Alkolenker mussten Schein abgeben

Die Polizei führte in Taxenbach schwerpunktmäßige Alkohol-Kontrollen durch - und zog wieder einmal mehrere Sünder aus dem Verkehr.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der Nacht von Montag auf Dienstag stellten Beamte in Taxenbach bei drei einheimischen Lenkern - sie waren 40, 38 sowie 26 Jahre alt - im Rahmen von Schwerpunktkontrollen Alkohol-Symptome fest.

Tests ergaben einen bei allen drei Personen einen relevanten Messwert, diese betrugen 1,34 Promille, 0,9 sowie 0,66 Promille. Allen drei Lenkern wurde die Weiterfahrt untersagt, zudem wurden sie angezeigt.

Dem 40-Jährigen und dem 26-Jährigen wurden darüber hinaus der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. Oktober 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)