Bei Pöttinger

Duo hat trotz Handicap eine Chance bekommen

„Der Anfang war schwierig“, sagt der Peuerbacher Robert Mayr. „Es hat eine Zeit gebraucht, bis wir gut abgestimmt waren“, ergänzt Anton Lang aus Wels. Die Startschwierigkeiten haben die beiden gehörlosen Zeitarbeiter von Berger Personal bewältigt. Mittlerweile sind sie bei Landtechnik-Spezialist Pöttinger angekommen.

Robert Mayr und Anton Lang sind Kollegen. Beide arbeiten sie beim Grieskirchner Landtechnik-Spezialisten Pöttinger: Mayr als Werkzeugmaschineur bei einer Fräsmaschine in der mechanischen Fertigung, Lang als Produktionsmitarbeiter in der Blechfertigung. Nicht nur das vereint sie: Denn die Männer sind gehörlos. Ein Handicap, das vor allem in der Abstimmung mit den Kollegen eine besondere Kommunikation erfordert, die mehr über Handzeichen und Blicke funktioniert und nicht über Worte.

„Wird viel durcheinander und schnell gesprochen, muss ich mich sehr konzentrieren“, sagt Lang, für den sich nach langer Jobsuche dank Berger Personal die Möglichkeit auftat, bei Pöttinger zu arbeiten. „Wir haben als Leitbetrieb eine Verantwortung - besonders jene Menschen, die es nicht so leicht haben, sollen auch eine Chance auf eine angemessene Arbeit bekommen“, sagt Andreas Pühringer, der bei den Grieskirchnern die Blechbearbeitungsabteilung leitet.

Berger Personal ist bereits seit 22 Jahren als Spezialist für regionale Fach- und Hilfskräfte in der Metallbranche tätig. Seit 2019 ist das von Wartberg an der Krems aus agierende Unternehmen Teil der TTI-Group. 300 Zeitarbeiter gehören zu Berger Personal. „Etwa die Hälfte davon sind Schweißer“, verrät Geschäftsführer Alexander Höllhumer.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol