Bissiger Hund

Ortschef: „Für Besitzerin ist Rocky Ein und Alles“

Der zwölf Jahre alte Mischlingsrüde „Rocky“ aus Bad Hall hat binnen zwei Jahren bereits sieben erwachsene Menschen durch Bissattacken verletzt. Doch erst nach dem jüngsten Vorfall ist ein Hundeabnahmeverfahren eingeleitet worden. Bürgermeister Bernhard Ruf erklärt, warum nicht sofort mit schärfster Konsequenz gegen die völlig überforderte Hundehalterin vorgegangen worden war.

„OÖ Krone“: Warum hat die Gemeinde Bad Hall im Fall „Rocky“ so lange zugeschaut?
Bernhard Ruf:Ich bin nach den jeweiligen Anzeigen mit der Besitzerin stets in Kontakt gewesen und habe an sie appelliert, den Hund so zu halten, dass nichts mehr passiert.

„OÖ Krone“: Sind der Halterin dabei Auflagen erteilt worden?
Ruf: Sie hat mir fest versprochen, dem Hund einen Beißkorb anzulegen, sobald sie mit ihm außer Haus geht. Das habe ich schriftlich.

„OÖ Krone“: Offenbar hat sich die Frau an die Zusage nicht gehalten.
Ruf: Leider hat sie dem Hund weiterhin keinen Maulkorb angelegt. Dadurch kam es zu neuen Bissattacken.

„OÖ Krone“: Das vorletzte Bissopfer, die 76-jährige Edeltraud U., meint, dass ihre Verletzung zu verhindern gewesen wäre, wenn die Gemeinde bereits früher aktiv geworden wäre.
Ruf: Wir sind unserer Verpflichtung nachgekommen, wollten aber nicht sofort mit den schwersten Geschützen auffahren. Die Besitzerin ist eine allein lebende Frau, für die der „Rocky“ ihr Ein und Alles ist. Diese menschliche Komponente haben wir lange miteinbezogen.

„OÖ Krone“: Jetzt scheint der Bogen aber endgültig überspannt?
Ruf: Die Hundeabnahme wurde über die BH eingeleitet.

„OÖ Krone“: Bisher war es Glück, dass kein Kind gebissen wurde.
Ruf: So etwas wäre natürlich furchtbar und möchten wir auf alle Fälle verhindern.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol