18.04.2021 15:15 |

In Werfen

Ölspur brachte Polizei auf Fährte von Alkolenker

Sprichwörtlich auf die richtige Fährte hat in der Nacht auf Sonntag das kaputte Auto eines Alkolenkers Salzburger Polizisten bei der Suche nach ihm in Werfen (Pongau) gebracht. Dieser hatte eine Verkehrsinsel überfahren und schwer beschädigt. Das damit ebenfalls demolierte Auto des Lenkers verlor auf der Weiterfahrt Betriebsmittel. Polizisten brauchten der Ölspur nur zu folgen, die direkt zum Haus des Unfallflüchtigen führte, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol