18.04.2021 07:01 |

Ansturm in Kärnten

Impfung: Lange Wartezeit, keine Sitzmöglichkeiten

Zu wenig Abstand, keine Sitzmöglichkeiten und Probleme mit der Anmeldung und Logistik gibt es bei den Impfstraßen in Kärnten. Vor allem für ältere Menschen wird das Anstehen zum Problem. Drinnen läuft es aber gut.

Das Impfprogramm in Kärnten nimmt Fahrt auf. Am Samstag wurden die Impfstraßen förmlich gestürmt - siehe Video unten. Vor allem in Klagenfurt bildeten sich lange Warteschlangen, was bei manchen auf Kritik stieß. „Ich wurde in Wien geimpft und stehe jetzt hier mit meiner 77-jährigen Mutter seit 30 Minuten im Freien. Andere warten auf Krücken oder am Rollator. Es gibt keine Sitzmöglichkeiten. Und wir können von Glück reden, dass es nicht regnet“, meint eine Klagenfurterin.

Impfstraßen werden regelrecht gestürmt
„Es wird gedrängelt und kaum Abstand gehalten. Die Organisation könnte durchaus besser laufen.“ Ein Anrainer beobachtet die Situation schon seit längerem: „Die Impfstraße wird an manchen Tagen regelrecht gestürmt. Ich bekam heute Früh mein Jaukerl. Es wundert mich, dass ich in einer halben Stunde fertig war. Die Impfung selbst geht ja schnell über die Bühne.“

Auch in der Völkermarkter Burg fehlen Sitzmöglichkeiten. „Mein 85 Jahre alter Opa musste auf engstem Raum mit 20 anderen eine Dreiviertelstunde warten - trotz Anmeldung“, erzählt eine Frau vom Klopeiner See.

Organisation könnte besser sein
Generell bemängeln Impfwillige die mündliche Terminvergabe der Covid-Hotline: „Man kommt, hat nichts Schriftliches - und muss ohne Impfung fahren!“ Eine Villacher Pensionistin hatte sich korrekt online angemeldet, war jedoch nicht im System. Geimpft wurde sie dennoch.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol