Guten Morgen

Hoffnungsmonat Mai | Grüne Kanzlerin?

Schon im Vorjahr begann sich das zuvor von Corona massiv eingeschränkte Leben im Mai stark zu normalisieren. Heuer dürfte es ähnlich passieren - unter freilich anderen Voraussetzungen. Es darf mit Lockerungen gerechnet werden, die nach den Sitzungen von Politik und Experten am Freitag in Aussicht gestellt wurde. Allerdings einerseits bei weit höheren Infektionszahlen als im Vorjahr. Andererseits bei nun wirklich täglich auch deutlich steigenden Zahlen an Geimpften. Und so sollten ab Monatsmitte erste Öffnungsschritte möglich sein - bis dahin vergeht allerdings noch ein Monat. Und vor allem dürfen wir weder davor noch danach „übermütig werden“, wie Oswald Wagner, der Vizerektor der MedUni Wien, gestern nicht vergaß, zu warnen. Aber freunden wir uns einfach einmal damit an, dass der Mai zum Hoffnungsmonat wird. Und vor allem: Dass wir nicht im Mai des nächsten Jahres noch einmal hoffen müssen, sondern dann die Pandemie längst keine entscheidende Rolle mehr spielt!

Grüne Kanzlerin? Fix vor der deutschen Bundestagswahl im kommenden Herbst scheint nur eines: Angela Merkel tritt danach als Kanzlerin ab. Aber wer aufseiten der Union - Armin Lachet oder Markus Söder - als Kanzlerkandidat ins Wahl-Rennen gehen darf, wird noch ausgeschnapst. Ebenso wie der oder die Kanzler-Kandidat/-Kandidatin bei den Grünen. „Krone“-Außenpolitik-Experte Kurt Seinitz beschäftigt sich heute in seinem Wochenüberblick „7 Tage“ mit der in Deutschland gerne „K-Frage“ abgekürzten Thematik. Seinitz hält eine grüne Kanzlerschaft für möglich, wenn CDU/CSU die Wahl verstolpert,. Allerdings haben auch die Grünen noch nicht geklärt, wen sie ins Kanzler-Rennen schicken. Am Montag soll entschieden sein, ob Annalena Baerbock antritt oder ihr Partei-Vorsitzender-Zwilling Robert Habeck. Als leichte Favoritin gilt Baerbock. Das könnte bedeuten, dass Deutschland weiter von einer Frau regiert wird!

Einen schönen Tag! 

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol