15.04.2021 07:13 |

Unfall mit LKW

Pensionistin lebensgefährlich verletzt

Eine 77-jährige Radfahrerin wurde am Mittwoch bei einem Unfall in der Stadt Salzburg lebensgefährlich verletzt. Bei einer Kollision mit einem LKW kam die Pensionistin unter die Hinterräder der Zugmaschine. Der LKW-Lenker war alkoholisiert.

Der Unfall ereignete sich Mittwoch gegen 13.25 Uhr im Stadtgebiet. Ein türkischer LKW-Fahrer lenkte sein Sattelzugfahrzeug samt Sattelanhänger auf der Ziegeleistraße, in Richtung zur Kreuzung mit der Landstraße. Dort brachte er sein Fahrzeug aufgrund der roten Ampelschaltung zum Stillstand.

Beide bogen an der Kreuzung links ab
Nachdem die Ampel auf Grün schaltete, fuhr der Lenker an und beabsichtigte, nach links in die Landstraße einzufahren. Zeitgleich lenkte eine Pensionistin ihr Fahrrad von der Ziegeleistraße kommend vermutlich links am LKW vorbei und beabsichtigte ebenfalls, nach links in die Landstraße einzufahren.

Es kam in weiterer Folge zu einer Kollision inmitten des Kreuzungsbereichs. Der LKW erfasste die Frau mit dem Hinterreifen seiner Zugmaschine. Die Pensionistin kam zu Sturz und geriet anschließend unter die Hinterräder der Zugmaschine. Dabei zog sie sich lebensbedrohliche Verletzungen zu.

Nach Erstversorgung ins Uniklinikum eingeliefert
Passanten verständigten in weiterer Folge das Rote Kreuz, welches die Verletzte erstversorgte und anschließend ins Uniklinikum Salzburg einlieferte.

Beim LKW-Lenker wurde eine Atemalkoholmessung mittels Alkomaten durchgeführt. Der relevante Messwert ergab 0,59 mg/l. Der Führerschein sowie beide Fahrzeugschlüssel wurden vorläufig abgenommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und an seinem LKW wurden Radklammern angelegt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand trug die Radfahrerin keinen Radhelm.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol