14.04.2021 21:18 |

Kapfenberg jubelt

Basketball: Der König „zerstörte“ den Thronfolger

In der Basketball-Superliga war Meister und Titelverteidiger Kapfenberg nur eine einzige Niederlage vom Saisonende entfernt - aber gegen den BC Vienna, einen potenziellen „Thronfolger“ in der Liga, zeigte der „Liga-König“ aus der Steiermark, wozu man imstande ist. Mit 97:67 „zerstörten“ die Bulls die Wiener und segelten ins Halbfinale, wo Wels ab Samstag wartet.

Vor allem Kapfenberg-Topscorer Nemanja Krstic (25 Punkte) und Dejan Cigoja zeigten dem Mitfavoriten aus der Hauptstadt nach der Pause klar die Grenzen auf. 97:67, satte plus 30 Punkte Vorsprung! Ein bitterer Abschied für Wien-Urgestein Jason Detrick zum Karriereende. Damit fordert Kapfenberg ab Samstag Wels im Liga-Halbfinale - ein brisantes Duell, zumal Bulls-Coach Mike Coffin auf sein Ex-Team trifft. „Wir haben diese Serie kämpfen müssen, aber wir sind natürlich hier, um den Titel zu holen!“, tönte Nemanja Krstic nach dem Sieg.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 18°
leichter Regen
11° / 17°
leichter Regen
12° / 18°
leichter Regen
11° / 17°
leichter Regen
8° / 14°
einzelne Regenschauer