Mehrere Delikte

Notorisches Diebespärchen (15) endlich gestellt

Mehrere Straftaten gehen auf das Konto eines 15-Jährigen und seiner gleichaltrigen Freundin. Seit dem Frühjahr 2020 soll der Bursch zuerst alleine und dann mit seiner Freundin unter anderem in eine Freizeiteinrichtung eingestiegen sein, ein Mofa gestohlen haben oder in mehrere Gebäude eingebrochen sein. Beide werden jetzt angezeigt

Ein damals 15-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land verübte im Frühjahr 2020 einen Einbruch in einer Freizeiteinrichtung. Daraus stahl er hochwertige Akku-Winkelschleifer samt Zubehör sowie Kleinwerkzeug. Einige Zeit später kletterte der Junge über den Zaun eines Freizeitgeländes und stahl aus dem dortigen Lagerraum sechs hochwertige Funkgeräte samt Zubehör.

Mofa gestohlen
Im Juni 2020 betrat er einen Baumarkt im Bezirk Steyr-Land und stahl diverse Elektroartikel. Wenige Tage danach lernte der 15-Jährige seine gleichaltrige Freundin aus Steyr kennen. Während eines abendlichen Spazierganges stahlen die beiden ein vor einem Wohnhaus versperrt abgestelltes Mofa und schoben es zu einer abgelegenen Scheune, um es dort zu verstecken.

Tatwerkzeug entsorgt
Einige Wochen später verbrachte er dieses dann zum Elternhaus und gab an, es im Internet erworben zu haben. Im August 2020 fuhren die beiden zu einem Sportplatz, um dort einzubrechen. Dabei ergaunerte das Pärchen Bargeld, einen Laptop und ein I-Pad. Anfang September 2020 beschlossen sie in ein Boot einzubrechen, wo sie Bargeld und alkoholische Getränke erbeuteten. Das verwendete Tatwerkzeug entsorgte das Pärchen nach der Tat am Ufer in einem Gebüsch.

Anzeige
Einige Tage später brachen sie bei einem Gebäude an einem Gewässer im Bezirk Steyr-Land ein und stahlen einen Laptop und alkoholische Getränke. Durch den Verkauf von einzelnen Teilen des gestohlenen Mofas kam die Polizei auf die Spur des jugendlichen Täters. Die beiden werden bei der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol