07.04.2021 10:05 |

Nur 13 positive Tests

Salzburgs Schulleiter froh: Wenig Covidfälle

Die Nervosität einiger Direktoren war am Montagabend groß: Wie sehr hatten sich die Familien über die Feiertage an die Corona-Maßnahmen gehalten? Die Selbsttests am Dienstag brachten dann die Gewissheit – nur 13 Schüler mussten nach Hause geschickt werden. 56 Kinder und Lehrer wurden vorab positiv getestet.

„Beim Aufstehen am Dienstag habe ich schon ein bisschen geschwitzt, man weiß ja nie. Aber wir hatten keinen einzigen positiven Fall“, zeigt sich Ingrid Bogensperger, Direktorin der Neuen Musik-Mittelschule Radstadt, erleichtert. Kein Einzelfall, wie ein „Krone“-Rundruf an mehreren Schulen ergab. Nur 13 Nasenbohr-Tests lieferten am Dienstag im gesamten Bundesland ein positives Ergebnis. Die Schüler erhielten bereits einen Bescheid der Gesundheitsbehörden mit der Aufforderung zum PCR-Test.

Entscheidung der Behörden verwundert
Wundern musste sich am Dienstag die Direktorin der Volksschule Oberweissburg im Lungau über eine Entscheidung der Gesundheitsbehörden. „Bei einem Schüler ist die gesamte Familie in Quarantäne, aber er darf ganz normal zur Schule gehen. Auch testen muss er sich laut Behörden erst in der Schule“, so Schulleiterin Martina Obermayer.

Keine Covid-Cluster an Salzburgs Schulen
Bei 56 Kindern und Lehrern fiel der Covid-Abstrich bereits vor Schulbeginn positiv aus. Diese mussten vorab zu Hause bleiben. „Im gesamten Bundesland gibt es nach Ostern keine Cluster an Schulen. Wir mussten also keine Klassen oder gar ganze Einrichtungen schließen“, heißt es aus dem Büro der zuständigen Landesrätin Daniela Gutschi (ÖVP).

Das Testkonzept an den Schulen scheint also aufzugehen – die Fehlerquote bleibt aber nach wie vor hoch. „Rund ein Fünftel der Nasenbohrer-Tests fällt bei mir falsch aus. Oft ist die Aufregung im ersten Moment groß, im Nachhinein entpuppt sich das Ergebnis dann häufig als falsch“, berichtet Gerhard Wildling, Direktor der Volksschule Maxglan 1.

Stephanie Angerer

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol