30.03.2021 19:01 |

Handball-Europacup

Fivers-Spiel in Berlin wegen Corona-Falls abgesagt

Das Handball-Europacup-Spiel der Fivers Margareten bei den Füchsen Berlin ist am Dienstag wenige Stunden vor dem Anpfiff wegen eines Corona-Falls abgesagt worden! Ein Spieler der Wiener wurde in Deutschland positiv getestet - laut EHF-Reglement wurde das Spiel mit 2:0 Punkten und 10:0 Toren für die Füchse gewertet.

Die Fivers hatten das Achtelfinal-Hinspiel der European League daheim 27:35 verloren und wollten sich mit einem achtbaren Resultat aus dem Bewerb verabschieden.

Das Team der Fivers war mit negativen Testergebnissen nach Berlin gereist. Doch beim Abschlusstraining fühlte sich ein Spieler unwohl, bei einem PCR-Test wurde das positive Resultat eines Schnelltests bestätigt. Daher wurde das Match zum Schutz aller Beteiligten abgesagt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten