24.10.2004 15:19 |

Weltcup-Auftakt

Bode Miller gewinnt in Sölden

Bode Miller hat das erste Saisonrennen im alpinen Ski-Weltcup gewonnen. Der Weltmeister aus den USA setzte sich beim Riesenslalom von Sölden am Sonntag in 2:16,44 Minuten souverän durch.
Weltmeister Bode Miller fuhr mit einer Ski-Demonstrationdie Konkurrenz in Grund in Boden. Der 25-jährige Amerikanerhatte mit einem neuen österreichischen Ski-Fabrikat am Sonntagin 2:16:44 Minuten 1,17 Sekunden Vorsprung auf Massimiliano Blardoneaus Italien. Dritter wurde Kalle Palander aus Finnland.
 
Der ohnehin mit einem großen Selbstbewusstseinausgestattete Miller hatte angeblich für eine abendlicheSiegesfeier schon vorab eine Söldener Bar reservieren lassenund gab sich nach einem gerade im Steilhang beeindruckendem erstenLauf sogar noch unzufrieden: "Es war nicht perfekt, ich habe michnicht so gut gefühlt."
 
Auf den zweiten Platz kam Massimiliano Blardoneaus Italien in 2:17,61 Minuten. Dritter wurde der Finne KallePalander (2:17,92 Minuten).
 
Bester Österreicher wurde Hans Knauß,der seinen fünften Platz aus dem ersten Lauf verteidigenkonnte. Rainer Schönfelder erreichte den sechsten Rang, AndreasSchifferer wurde Neunter.
 
Die Ergebnisse:
1. Bode Miller USA 2:16,44
2. Massimiliano Blardone ITA 2:17,61
3. Kalle Palander FIN 2:17,92
4. Joel Chenal FRA 2:17,95
5. Hans Knauß AUT 2:18,05
6. Rainer Schönfelder AUT 2:18,16
7. Thomas Grandi CAN 2:18,17
8. Fredrik Nyberg SWE 2:18,27
9. Andreas Schifferer AUT 2:18,29
Didie Cuche SUI 2:18,29
11. Arnold Rieder ITA 2:18,31
12. Alberto Schieppati ITA 2:18,35
13. Benjamin Raich AUT 2:18,52
14. Alexander Ploner ITA 2:18,60
15. Hermann Maier AUT 2:18,64
16. Michael Walchhofer AUT 2:18,72
17. Erik Schlopy USA 2:18,74
18. Gauthier De Tessieres FRA 2:18,96
19. Frederic Covili FRA 2:19,00
20. Ambrosi Hoffmann SUI 2:19,01
21. Marco Büchel LIE 2:19,02
22. Didier Defago SUI 2:19,09
23. Kjetil Jansrud NOR 2:19,16
24. Akira Sasaki JPN 2:19,27
25. Dane Spancer USA 2:19,28
26. Davide Simoncelli ITA 2:19,35
27. Giorgio Rocca ITA 2:19,39
28. Stephan Görgl AUT 2:19,66
29. Sami Uotila FIN 2:19,84
30. Aksel Lund Svindal NOR 2:19,95
Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten