20.12.2010 12:33 |

William und Kate

Erster "Arbeitstag" als königliches Brautpaar

Kate Middleton und Prinz William haben am Wochenende ihren ersten öffentlichen Auftritt als königliches Brautpaar absolviert. Einen Monat nach Bekanntgabe der Verlobung zeigten sich die beiden bei einem Charity-Konzert in Norfolk. Für die 28-jährige Kate hat damit der Arbeitsalltag als künftiges Mitglied der Königsfamilie begonnen. Gemeistert hat sie ihn bravourös.

Von allen Seiten seien Prinz William und Kate Middleton zu ihrer Verlobung beglückwünscht worden, wird berichtet. Glückwünsche, die das Paar mit breitem und wirklich glückseligem Lächeln gerne entgegennahm. Die künftige Prinzessin war sichtlich erleichtert über die Herzlichkeit und Wärme, die ihr von den Menschen entgegengebracht wird.

Derzeit sieht sie sich als "Prinzessin im Training". Wie ein Palastsprecher erklärte, soll Kate bis zur Hochzeit von verschiedensten Mitgliedern der Königsfamilie unter die Fittiche genommen werden, um sich an das Medieninteresse und ihre Aufgabe als Repräsentantin der Krone zu gewöhnen. Angst hat sie keine, da sie ja William an ihrer Seite hat. Über ihn sagte sie: "William ist ein großartiger Lehrmeister." Er sei immer für sie da und helfe ihr.

Worum sich William keine Sorgen machen muss, ist der Stil von Kate. Selbstbewusst machte sie an ihrem ersten "Arbeitstag als Royal" in einem schwarz-weißen Kleid eine ausgesprochen gute Figur.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol