12.03.2021 08:45 |

Marsch-Nachfolger?

Aufhauser: Ur-Bulle, Ruhepol und Trainertalent

Seit über fünf Jahren hat Rene Aufhauser das Amt des Salzburg-„Co“ inne. Zehn Jahre hatte sich der gebürtige Steirer davor als Kicker in der Mozartstadt verdingt. Wenn einer Salzburg kennt, dann er. Aber wann wird der geschätzte Fachmann wirklich Chef?

Salzburg sucht, wie berichtet, nach einem Nachfolger von Jesse Marsch. Nicht, weil der US-Ami nach dem Samstag-Heimspiel gegen die Admira seinen Trainerposten räumt. Sondern, weil mit dem Mainz-Abgang von Lieferings Bo Svensson der designierte Thronfolger des bis 2022 an die Bullen gebundenen 47-Jährigen abhanden gekommen ist.

Mehr als ein Assistent
Sollte Marsch aber schon mit Ende Mai seinen Posten in der Mozartstadt räumen – und dafür sprechen einige Indizien –, will der rot-weiß-rote Meister nicht unvorbereitet getroffen werden.

Naheliegend in vielfacher Hinsicht wäre der Versuch, erstmals einem „Co“ die Cheftrainer-Agenden anzuvertrauen. Weil Marsch-Assistent Rene Aufhauser viel mehr ist, als „nur“ ein „Co“.

Der gebürtige Steirer ist ein absoluter Ur-Bulle mit großer Salzburg-Expertise: Ab 1997 spielte der Allrounder viereinhalb Jahre für die Austria, 2005 wurde er abermals vom GAK nach Salzburg geholt – diesmal von den Bullen. Bei denen er seither bis auf ein LASK-Intermezzo zwischen 2010 bis 2012 durchgehend tätig ist. Am Ende der Spieler-Karriere bei Liefering wurde Aufhauser Co-Trainer der zweiten Mannschaft. Ende 2015 erfolgte bereits der Aufstieg zum Assistenten von Oscar Garcia.

Absage an Sturm 2020
Diese Stelle übt der heute 44-Jährige nun seit über fünf Jahren mit Erfolg aus. Nicht umsonst hat Sportchef Christoph Freund beim Ruhepol und mit großer Erfahrung ausgestatteten Analytiker schon vor drei Jahren von einem Trainertalent gesprochen. Im Sommer 2020 hätte „Aufi“ die Chance gehabt, in seiner Heimat bei Sturm Cheftrainer zu werden. Er lehnte ab. Vielleicht in der Hoffnung, dass für ihn nach Marschs Abgang in Salzburg die große Stunde schlagen könnte.

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol