Superstar verletzt

Autsch! Neymar fehlt PSG im Barcelona-Rückspiel

Der brasilianische Stürmer von PSG, Neymar, wird dem französischen Klub im Achtelfinalrückspiel gegen den FC Barcelona in der Champions League fehlen. Dies erklärte der Pariser Verein am Dienstagmorgen. Der Superstar laboriert an einer Adduktorenverletzung. 

Neymar trainiert zwar weiter, macht aber nur noch individuelle Übungen, die die rasche Heilung seiner Verletzung begünstigen sollen. In den nächsten Tagen soll das weitere Vorgehen entschieden werden.

Neymar verletzte sich noch vor einem Monat im Cup-Spiel gegen Zweitligist Caen an den Adduktoren. Viele warfen ihm damals Schauspielerei vor.

Dem Spiel in Paris will auch Neo-Barcelona-Präsident Joan Laporta beiwohnen, der ein „Wunder“ immer noch für möglich hält. Das Hinspiel verlor die Koeman-Mannschaft 1:4. Aber PSG kann gegen Barcelona nie auf sicher gehen. Das wissen die Pochettino-Zöglinge aus eigener Erfahrung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten