07.03.2021 10:56 |

ÖBB-Verschieberin

Julia gibt auf den Gleisen das Kommando!

Verschieber gesucht! Eine Anzeige der Bundesbahnen im Internet hat die Weichen auf dem Lebensweg von Julia Tscharf aus Ebenthal gestellt. Die gelernte Elektrikerin war damals gerade auf der Suche nach etwas Neuem. Seit einem Jahr ist sie als einzige Frau im Verschub am Bahnhof in St. Veit tätig.

„Es gibt nur wenige weibliche Mitarbeiterinnen im Verschub, die sich diese schwere Arbeit auch zutrauen“, sagt ÖBB-Sprecherin Rosanna Zernatto-Peschel.

Züge abkuppeln und anhängen
Schon allein die Aufnahmsprüfung mit einigen psychologischen Tests hat’s in sich. „Zu Beginn war das alles neu; auch die Sprache musste ich erst verinnerlichen. Ich bin jemand, der körperlich anstrengende Arbeit braucht“, erzählt Tscharf, die seit einem Jahr als Verschieberin und Verschubleiterin am Bahnhof in der Herzogstadt arbeitet. Züge abkuppeln, anhängen, verschieben zählt zu ihrem Aufgabenbereich.

Allerhöchste Konzentration
Tscharf: „Das ist ein Job, der allerhöchste Konzentration erfordert. Wenn man unaufmerksam ist, könnte das schlimm enden.“ Die 29-jährige Ebenthalerin kuppelt Waggons, die ohne Fracht schon 18 Tonnen wiegen, an die Lok, um diese auf andere Gleise zu überstellen oder an andere Züge zu hängen. Dazu muss sie den Lokführer einweisen, unter den Puffern durchsteigen und die Bremsschläuche verbinden.

Die Verschieberin arbeitet mit lauter männlichen Kollegen: „Ich hab’ meine Mankalan im Griff.“ Erholung findet sie auf der Saualpe: „Das ist eine andere Welt.“ Viel Spaß hat sie mit ihren vier Nichten, die sie verehren.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol