07.03.2021 08:00 |

Polit-Quereinsteiger

Neo-Stadtchef von Millstatt will Tourismus beleben

Der neue Bürgermeister von Millstatt heißt Alexander Thoma. Der Kandidat der VP hat sich schon im ersten Anlauf durchgesetzt. Für den Tourismusexperten hat der Erhalt der Urlaubsregion große Bedeutung. Verbesserungspotenzial sieht er in der Zusammenarbeit von Tourismus- und Gemeindevertretern.

„Nie hätte ich erwartet, dass ich es im ersten Anlauf schaffe - schon gar nicht gegen Langzeitbürgermeister Johann Schuster“, zeigt sich Alexander Thoma, Neo-Bürgermeister von Millstatt, überwältigt. Der 57-Jährige ist ein Polit-Quereinsteiger. Bisher war er Geschäftsführer der Millstätter Bäderbetriebe. „Diese Funktion werde ich weiter ausüben - allerdings nur noch nebenberuflich“, erklärt der zweifache Vater, der mit seiner Liste Alexander Thoma am Wahlsonntag mit 50,48 Prozent die Bürgermeisterwahl knapp für sich entscheiden konnte.

Als stellvertretender Obmann des Tourismusverbandes Millstätter See ist es Thoma ein Anliegen, touristische Interessen stärker in die Kommune zu integrieren. „Das war der Grund, warum ich überhaupt angetreten bin. Um den Tourismus anzukurbeln, müssen Tourismus- und Gemeindevertreter endlich enger zusammenarbeiten - bisher war das zu wenig“, betont der Hobby-Golfer, der bereits einige Projektideen hat. „Zuerst will ich aber jene Vorhaben umsetzen, die bereits beschlossen worden sind.“

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol