05.03.2021 19:00 |

Pläne für Salzburg

Neue Museen, neue Standorte

Gerüchte gab es zuletzt viele, jetzt kommt tatsächlich Bewegung in die Salzburger Museumslandschaft. Stadt und Land Salzburg haben sich über die Details verständigt und mehrere Rochaden fixiert.

Das ehemalige Barockmuseum am Mirabellgarten wird wiederbelebt – als Standort eines neu zu schaffenden Weltkulturerbe-Besucherzentrums. Auch das aktuell noch im Panorama-Museum am Residenzplatz ausgestellte Sattler-Panorama, die wohl berühmteste historische Ansicht der Mozartstadt, wird dort untergebracht. Nebeneffekt: Es wird Platz für die geplante Belvedere-Filiale in Salzburg geschaffen.

Und das immer wieder angedachte „Sound of Music“-Museum, das den Touristikern seit langem ein Anliegen ist? Es wandert als räumlich kleineres Projekt nach Hellbrunn. Die Politik ist sich ausnahmsweise einig. In Summe seien die Päne „ein großer Gewinn für den Kulturstandort Salzburg“.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol