05.03.2021 10:15 |

Mutation?

Seit Jänner die höchsten Covid-Infektionszahlen

Salzburg ist wieder das Bundesland mit dem größten Infektionsgeschehen. In manchen Orten liegt die Inzidenz bei Werten über 1000. Die südafrikanische Variante des Coronavirus scheint nun endgültig nachgewiesen worden zu sein.

Hatte sich das Infektionsgeschehen kurzzeitig beruhigt, so scheint es jetzt umso mehr nach oben zu schnellen. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 223 liegt Salzburg wieder deutlich über dem Österreich-Schnitt von 169. Genauer gesagt ist Salzburg wieder das Bundesland mit dem meisten Infektionsgeschehen. Am stärksten steigen die Zahlen im Pongau, hier ist der 7-Tage-Schnitt bei einem Wert über 500. Was laut Experten für die hohen Zahlen mitverantwortlich ist, sind die hochansteckenden Mutationsformen des Coronavirus. Der Verdacht, dass die südafrikanische Variante in Salzburg angekommen ist, dürfte sich nun durch die Sequenzierungs-Ergebnisse bestätigt haben. Beim Verdachtsfall, der die brasilianische Mutation betrifft, stehen die Ergebnisse jedoch noch aus.

Am Donnerstag wurden 254 Neuinfektionen in Salzburg gemeldet. Derzeit sind 1726 Personen infiziert, davon viele junge Menschen. Es befinden sich 74 Patienten im Spital, davon 14 auf einer Intensivstation. 

Marie Schulz
Marie Schulz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol