04.03.2021 13:30 |

Starmania 2021

Salzburgerin will mit Lady-Gaga-Ballade überzeugen

Lediglich 90 Sekunden entscheiden auf der Starmania-Bühne über Jubel oder Enttäuschung. Mit einer großen Stimme und viel Gefühl will die Abtenauerin Anna Buchegger in der zweiten Show eine Runde weiterkommen.

Sie studiert Popularmusik in Wien, steht regelmäßig als Sängerin auf der Bühne und ist drauf und dran, den Traum von einer Karriere als Musikerin wahr werden zu lassen: Anna Buchegger, 22 Jahre alt, in Abtenau geboren und mit einer großen Stimme gesegnet. In der nächsten Starmania-Liveshow will sie am Freitag (ORF 1, 20.15 Uhr) als zweite Salzburgerin den Einzug ins Halbfinale schaffen - und hat sich dafür keinen geringeren Song als die Lady-Gaga-Ballade „I’ll Never Love Again“ aus dem oscar-prämierten Musikfilm „A Star Is Born“ ausgesucht. „Ich mag es, wenn es in Richtung Soul geht und man zeigen kann, was man draufhat“, sagt Buchegger zum ebenso anspruchs- wie gefühlvollen Titel.

Dafür wird seit Sonntag mit den Starmania-Coaches beim Gesang- und Performance-Training geschwitzt, täglich zumindest drei Stunden, oft etwas mehr. Einiges ist auch für erfahrene Live-Performer ungewohnt. „Ich habe noch nie mit In-Ears gesungen. Da hört man sich nur über zwei Stöpsel im Ohr und hat ständig das Gefühl, sich gerade eine Spotify-Playlist anzuhören“, beschreibt die Salzburgerin den ersten Eindruck auf der Starmania-Bühne.

Als Kind hat Anna Buchegger vor zehn Jahren an „Die große Chance“ teilgenommen. Diesmal ist es die erste Castingshow, „für die ich mich selbst angemeldet habe“. Die größte Herausforderung gegenüber ihren üblichen Live-Auftritten? „Es sind nur 90 Sekunden, um alles zu vermitteln, was man kann.“

Thomas Manhart
Thomas Manhart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol