28.02.2021 07:55 |

Tourismusbranche hofft

Natur statt „Halligalli“

Die Vorarlberger Tourismusbranche liegt Corona-bedingt am Boden, aber es besteht Hoffnung: Laut einer groß angelegten Studie in Deutschland und Österreich ist bei vielen Menschen die Sehnsucht nach einem Urlaub groß. Viel spricht dafür, dass das Urlaubsland Vorarlberg davon massiv profitieren könnte.

Allen Unsicherheiten zum Trotz haben die Menschen Lust auf Urlaub - und auch die nötige Zeit und das Geld dafür. Laut einer groß angelegten Umfrage planen oder erwägen 79 Prozent der Österreicher heuer einen Sommerurlaub, bei den Deutschen beträgt dieser Wert immerhin 71 Prozent. Vorarlberg steht dabei hoch im Kurs: Gemäß der gleichen Umfrage interessieren sich rund 308.000 Österreicher und eine Million Deutsche für einen Sommerurlaub im Ländle.

„Die Zahlen lassen hoffen. Im Rekordsommer 2019 verbrachten rund 1,3 Millionen Menschen ihren Urlaub in Vorarlberg, über 70 Prozent davon waren Österreicher und Deutsche“, gibt sich Tourismusdirektor Christian Schützinger zuversichtlich. Was ebenfalls für das Ländle spricht: Der Trend geht immer mehr in Richtung Erholung in der Natur, „Halligalli“ steht hingegen nicht mehr so hoch im Kurs. Zudem gilt verstärkt das Motto: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
2° / 12°
stark bewölkt
3° / 15°
stark bewölkt
4° / 16°
stark bewölkt
3° / 15°
wolkig