20.02.2021 06:00 |

Kolumne

David Egger als starker Mann?

David Egger ist ein netter Mann. Er lächelt viel und grüßt jeden höflich. Das ist in dieser ruppigen Zeit schon einiges wert. Aber viel mehr lässt sich über David Egger auch nicht sagen.

Angesichts einer alle und alles dominierenden ÖVP unter Wilfried Haslauer bleiben einem Oppositionsführer freilich wenig Möglichkeiten. Aber auch aus seinen wenigen Möglichkeiten hat Egger bisher eher wenig gemacht.

Seine politische Machtlosigkeit muss David Egger in den acht Monaten, seitdem er SPÖ-Chef in Salzburg geworden ist, bewusst geworden sein. Eggers Zusatzjob als Bundesrat in Wien hat ihm seine missliche Lage vielleicht noch deutlicher vor Augen geführt. Es gibt in der österreichischen Innenpolitik kaum eine deprimierendere und belächeltere Funktion als die eines Bundesrats.

Jetzt versucht es David Egger mit einer Art Befreiungsschlag. Er will mehr Vollmachten, um langgedienten Politikern - Egger nennt sie Sesselkleber - den Sessel vor die Parteitür stellen zu können. Das wird bei den Veteranen wohl nicht so gut ankommen. Auch wenn sie noch freundliche Nasenlöcher machen.

Zum starken Mann wird man selten durch Dekrete. Gestandene Politiker in den alten Parteiapparaten wittern sofort, ob einer Stallgeruch hat oder nicht. Da muss einer noch immer den Marsch durch die Institutionen hinter sich haben. Wer ohne Ritualkämpfe an die Spitze gekommen ist, sollte seinen Leuten zumindest das Gefühl eines Wahlsiegers vermitteln können.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol