21.02.2021 18:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Anzahlung wird erstattet
Anfang Februar 2020 hatte Familie W. eine Mittelamerika-Kreuzfahrt gebucht und eine Anzahlung in Höhe von rund 2100 Euro geleistet. „Im Oktober wurde uns vom Reiseveranstalter mitgeteilt, dass die Reise wegen Corona abgesagt werden muss und wir zwischen einer Gutschrift und der Erstattung des angezahlten Betrags wählen können“, so das Ehepaar aus Niederösterreich, das sich für letztere Option entschied. Doch auf ihr Geld warteten die Leser vergeblich, weshalb sie Ende Jänner um Hilfe ersuchten. Auf Anfrage bedauerte TUI Cruises die lange Wartezeit. Das Kundenservice habe mittlerweile Kontakt mit Familie W. aufgenommen und die Rückzahlung des Geldes veranlasst.

Backofen wird geliefert
Einen Backofen hatte Leser Wolfgang S. im November bei einer Elektro-Handelskette bestellt. Was bei dem Wiener Unmut verursachte, waren Verschiebungen des Liefertermins. „Anfangs hieß es, der Ofen komme nach drei Wochen, dann Mitte Jänner. Jetzt soll er Ende Februar geliefert werden. Der Händler verweist mich an den Hersteller. Dieser sagt, der Händler sei zuständig“, so der Leser. Laut Mediamarkt wurde das Gerät am Tag der Bestellung angefordert. Leider sei es durch den Hersteller zu einem unerwarteten Lieferverzug gekommen. Mittlerweile konnte man aber einen Zustelltermin vereinbaren.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol