17.02.2021 12:00 |

Höhere Covid-Hilfen

Seilbahner hoffen nun auf mehr Geld

Salzburgs krisengebeutelte Liftbetreiber atmen vorsichtig auf: Der Bund erhöht nun den Verlustersatz auf maximal zehn Millionen Euro pro Betrieb. „Das ist ein wichtiger Schritt – wir müssen allerdings erst sehen, unter welchen Bedingungen der Rahmen ausgeschöpft werden kann“, sagt Branchen-Sprecher Erich Egger.

„Die EU-Kommission erlaubt es nun den Beihilfenrahmen zu erhöhen“. Diese kurze Nachricht aus Wien sorgt bei den Salzburger Seilbahnern für leichten Optimismus: Der Verlustersatz wird auf zehn Millionen Euro pro Betrieb angehoben – zuvor waren die Covid-Hilfen mit insgesamt drei Millionen Euro beschränkt.

„Für große Liftgesellschaften, wie etwa auch für die Gasteiner Bergbahnen mit einem Umsatz von 32 Millionen Euro jährlich, wäre das schon eine gute Hilfe“, berichtet Geschäftsführer Franz Schafflinger.

Schwarze Zahlen sind trotz aufgestockter Hilfszahlungen dennoch in weiter Ferne. „Selbst wenn wir die zehn Millionen Euro ausschöpfen können, ist ein positives Ergebnis nicht möglich. Für manche Liftbetreiber geht es heuer ums überleben“, sagt Schafflinger, der seine Lifte bis Ostern fahren lassen möchte.

Für die Branche ist die heurige Saison eine Kraftakt: Coronabedingt prognostizieren die Bergbahnen mit einem Umsatzminus von 85 Prozent.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol