15.02.2021 17:03 |

Heimunterricht bleibt

Tiroler Grenze auch für Schüler dicht

Nicht einmal für Salzburger Schüler machen Behörden an der Grenze eine Ausnahme: All jene, die in Tirol eine Schule besuchen, müssen weiter zuhause bleiben. Auch Tiroler Kinder, die in Salzburg unterrichtet werden, müssen diese Woche im Distance Learning bleiben.

Auf die große Vorfreude folgte am Wochenende für hunderte Kinder und Jugendliche die Enttäuschung: Salzburger Schüler dürfen nicht nach Tirol und umgekehrt. Diese Regel gilt seit Montag eine Woche lang. Land Tirol und Bildungsministerium einigten sich darauf, um die Ausbreitung der südafrikanischen Mutation von Tirol aus zu verhindern. 625 Schüler aus dem Nachbarbundesland, das in den vergangenen Monaten nicht nur einmal für Schlagzeilen gesorgt hat, werden derzeit in Salzburg unterricht.

Der neue Beschluss trifft vor allem die Internatschulen. 13 Tiroler besuchen etwa das Werkschulheim Felbertal in Ebenau. „Der Großteil der Betroffenen ist zum Glück in der Gruppe B, also erst nächste Woche regulär vor Ort“, berichtet Direktorin Karin Starlinger-Baumgartinger. Wann die Schüler wieder fix ins Internat zurückkehren dürfen, wisse sie nicht. „Dazu warten wir auf Vorgaben vom Bund und Land Tirol.“ Die restlichen drei Schüler bleiben weiterhin im Distance Learning. In den Internatschulen wechseln sich die Klassen wöchentlich ab.

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol