Rückgang bei Einnahmen

Großes Rumoren in der heimischen Tourismusbranche

Im Vergleich zu 2019 sank die Zahl der Nächtigungen von 6,1 auf 2,2 Millionen. Darunter leiden neben den Beherbergungsbetrieben auch die Tourismusverbände, die auch von den Einnahmen der Ortstaxe profitieren. Dafür gab es noch keinen Ersatz, weshalb der Unmut lauter wird. Öffentlich will sich niemand äußern.

„Die Lage ist dramatisch“, schlägt der Boss eines Tourismusverbands Alarm. Aus Respekt vor dem zuständigen VP-Landesrat Markus Achleitner wollen weder er und noch einer seiner Kollegen öffentlich Kritik üben. „Mit der Erstattung der Interessentenbeiträge ist uns nicht genug geholfen. Wir brauchen Ersatz für den Ausfall der Ortstaxe und Einnahmen aus Veranstaltungen“, fordert der Touristiker. Das Büro des Landesrats verweist auf das Unterstützungspaket, bei dem 29.000 Betrieben der Tourismusbeitrag erlassen und den Tourismusverbänden trotzdem in voller Höhe von 10,5 Millionen Euro ausbezahlt wurde. „Die Verbände wurden auch informiert, dass sie die Einnahmenausfälle bei der Ortstaxe bei ihrer Haushaltsführung berücksichtigen sollen“, heißt es weiter.

Weniger Marketingkosten
Betont wird, dass die Verbände auch deutlich weniger für Marketing ausgegeben haben. Man soll optimistisch bleiben: „Nach dem Wiederhochfahren des Tourismus wird es auch wieder Einnahmen aus den Ortstaxen für die Tourismusverbände geben!“

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol