13.02.2021 14:01 |

Pflegegeld kassiert

Sozialbetrug aufgeflogen: Verdächtiger geständig

Acht Jahre lang zu Unrecht Pflegegeld bezogen: Die steirische Polizei hat einen Sozialbetrüger geschnappt! Ein 57 Jahre alter Mann hat laut einer Aussendung des Innenministeriums damit knapp 41.000 Euro Schaden verursacht.

Die Polizei erhielt einen Tipp des Finanzamts Graz und begann zu ermitteln. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann von Dezember 2012 bis September 2020 Pflegegeld für seinen von Trisomie 21 betroffenen Sohn bezogen hatte. Dieser wohnte jedoch bereits seit Juli 2011 nicht mehr in Österreich. Bei seiner Einvernahme durch die Polizei zeigte sich der Mann teilweise geständig.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 25°
heiter
9° / 24°
heiter
9° / 25°
heiter
12° / 23°
heiter
11° / 25°
heiter