08.02.2021 20:00 |

Nach dem Lockdown

Großer Shopping-Andrang in der Stadt Salzburg

Ein normaler Shopping-Tag wie zu Zeiten vor der Pandemie. Diesen Eindruck vermittelte – abseits von vielen Masken – das Gewusel im Salzburger Europark. „Ich freue mich, dass wir wieder einkaufen können. Ich habe im Lockdown sehr viel abgenommen und brauche dringend neue Sachen“, erzählt Emily. Auch ihre Freundin Laura ist happy: „Man musste viel anstehen und in einigen Läden durfte man die Umkleidekabinen nicht benutzen, aber es ist endlich wieder ein einigermaßen normales Leben.“

Die Schlange vor dem Modegeschäft Zara führte am Montag um die Mittagszeit in einer Kurve bis um die Rolltreppe herum. 30 bis 40 Kunden warteten geduldig auf den Einlass. „Das ist schon so, seit wir um neun Uhr aufgesperrt haben. Wir dürfen nur maximal 51 Personen zugleich reinlassen“, sagt Filialleiterin Mela Sabanija, die ihr Geschäft seit Dezember geschlossen hatte.

Der Europark hat sich schon am ersten Tag wieder in einen Salzburger Shopping-Hotspot verwandelt, aber auch Innenstadt-Händler sind zufrieden. „Es war, wie ich es vermutet hatte. Die Stammkundinnen haben schon in der Früh vor der Tür gewartet. Es waren überhaupt sehr viele Kunden“, freut sich Modehändlerin Brigitte Hirschegger von Via Venty in der Linzer Gasse. Viele genießen es auch, einfach in der Stadt und an der frischen Luft zu flanieren.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol