Vor allem ab 50 Jahre

Dauertest-Straßen werden gut angenommen

50- bis 69-Jährige Oberösterreicher kommen besonders häufig. Die Gesamt-Quote der Covid-positiv-Getesteten liegt aktuell bei 0,46 Prozent. 

Das kostenlose Dauertestangebot in allen Bezirken ist in Oberösterreich gut angelaufen. Mit Stand Sonntag ließen sich insgesamt 62.100 Landsleute seit 25. Jänner freiwillig auf Corona testen. Davon waren 288 Proben positiv, 214 nicht bestimmbar und die restlichen 61.598 Testungen fielen negativ aus. Das macht aktuell eine Positiv-Quote von 0,46 Prozent.

Mehr Frauen als Männer
Detailauswertung: Insgesamt ließen sich mehr Frauen (56 Prozent) als Männer testen. Und am neugierigsten sind die 50- bis 69-Jährigen (39,25 Prozent). Nachlässiger sind da schon die Jüngeren: Der Anteil der 6- bis 19-Jährigen beträgt 3,86 Prozent, jener der 20- bis 29-Jährigen 12,46 Prozent. Eine Anmeldung ist unter www.oesterreich-testet.at oder auch telefonisch unter der Nummer 08 00 22 03 30 möglich.

124 Neuinfektionen
In den vergangenen 24 Stunden meldete der Krisenstab des Landes am Sonntag 124 Neuinfektionen. Auch wurden vier weitere Todesfälle (74 bis 85 Jahre) im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekannt. Insgesamt sind 1666 Landsleute positiv auf das Virus getestet, 160 liegen im Spital und 35 werden auf einer Intensivstation betreut. Nach wie vor werden 100 Intensivbetten für Coronapatienten freigehalten. Vorwärts geht es beim Impfen: 915 Oberösterreicher haben die zweite Teilimpfung erhalten.

Philipp Zimmermann, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol