28.01.2021 15:00 |

Diskussion in Gemeinde

Festsaal soll in Frantschach erhalten bleiben

Trotz Mehrheitsbeschlusses im Gemeinderat für den Bau des neuen Veranstaltungszentrums im Herzen von Frantschach ist der ehemalige Mondi-Festsaal noch nicht aus dem Rennen. Bei einer Umfrage haben sich nämlich 80 Prozent der 506 Teilnehmer für den Erhalt des alten Saales ausgesprochen.

„Wir wollten wissen, wie die Bevölkerung das sieht. Viele verbinden mit dem Festsaal ja viel Positives“, meint Vizebürgermeister Ernst Vallant (FSGA). Von den 920 via Postkarten oder online befragten Haushalten gab es 506 Rückmeldungen. „Rund 80 Prozent der Befragten haben sich für den Erhalt des alten Festsaales ausgesprochen“, freut sich Ernst Vallant über das Ergebnis. Der Vizebürgermeister verweist darauf, dass eine Sanierung wesentlich günstiger wäre als ein neues Zentrum im Ortskern zu bauen. Dennoch hätte der Gemeinderat mehrheitlich für den Neubau gestimmt.

Bürgermeister lehnt Umfrage ab
Bürgermeister Günther Vallant (SP): „Ich lehne diese Art, mit einer Umfrage in den Wahlkampf zu ziehen, vehement ab.“ Die Gemeinde habe mit Beteiligung der Bürger fünf Jahre an dem Konzept gearbeitet. „Wir haben den alten Festsaal gekauft, weil angedacht ist, diesen abzureißen und in dem Bereich ein barrierefreies Wohnbauprojekt für Jung und Alt zu realisieren. Ein Konzept wurde bereits ausgearbeitet.“

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol