28.01.2021 15:00 |

Mozartwoche 2021

Starensembles und Arien aus Mozart-Opern

Der zweite Tag der Mozartwoche steht im Zeichen herausragender Orchestermusiker. Thomas Hengelbrock taucht mit dem Balthasar-Neumann-Ensemble und Katharina Konradi in die Welt von Mozarts Opern und Symphonien ein. Mitglieder der Wiener Philharmoniker setzen ein kammermusikalisches Highlight.

Das digitale Experiment war erfolgreich. Der Auftakt der Mozartwoche als Streaming-Projekt ist geglückt. Auf die mit Spannung erwartete Premiere eines neuen Mozartstücks folgte das abwechslungsreiche Eröffnungskonzert. Heute, Donnerstag, geht es mit durchwegs prominent besetzten Ensembles weiter.

Die Mitglieder der Wiener Philharmoniker konzertieren nicht nur im großen, klangmächtigen Orchester, sondern auch regelmäßig in kleiner, feiner Kammermusikbesetzung. Für die Mozartwoche werden heute ab 18 Uhr je ein Streichquartett (KV 157), ein Flötenquartett (KV 285) und ein Klarinettenquintett (KV 581) von Mozart interpretiert – alle drei gelten als Meisterwerke der Kammermusik.

Den Hauptabend (20 Uhr) bestreiten Thomas Hengelbrock und sein Balthasar-Neumann-Ensemble - ein Starensemble, dessen Können weit über die historische Aufführungspraxis hinausreicht. Mit Solistin Katharina Konradi tauchen die Musiker in Mozarts Opernwelt ein. Die Sopranistin mit Bayreuther Festspielerfahrung singt Arien aus dem „Figaro“, der „Zauberflöte“ und „Don Giovanni“. Zum Abschluss lässt das Ensemble Mozarts Jupiter-Symphonie erklingen (im Stream auf Fidelio).

Thomas Manhart
Thomas Manhart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol