25.01.2021 23:07 |

Handball-WM

Europameister Spanien und Dänemark Gruppensieger

Europameister Spanien hat sich bei der Handball-Weltmeisterschaft durch ein 36:28 (21:14) gegen Ungarn den Sieg in der Hauptrundengruppe I gesichert. Die Spanier treffen nun im Viertelfinale am Mittwoch auf den EM-Dritten Norwegen. Ungarn bekommt es mit Rekord-Weltmeister Frankreich zu tun.

In der Hauptrundengruppe II sicherte sich Dänemark mit weißer Weste, also fünf Erfolgen, den Gruppensieg und trifft nun auf Gastgeber Ägypten. Das letzte Viertelfinal-Ticket holte sich Katar durch einen 26:25-Sieg über Argentinien.

Der WM-Zweite von 2015 profitierte am Montag von der anschließenden 26:38-Niederlage des EM-Zweiten Kroatien gegen Titelverteidiger Dänemark. Mit sechs Zählern belegte Katar in der Hauptrundengruppe II dank des gewonnenen Direktvergleichs gegen die punktgleichen Argentinier den zweiten Platz und trifft nun im Viertelfinale am Mittwoch auf Schweden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten