Do, 20. Juni 2019
25.11.2010 17:48

Spielen kostet 5 Euro

Bande kassiert im Gemeindebau von Kindern Schutzgeld

So sieht der traurige Alltag in der Großfeldsiedlung in Floridsdorf aus: Immer mehr Eltern können ihre Kinder nicht mehr zum Herumtollen auf den Spielplatz schicken, weil eine Jugendbande die Buben und Mädchen terrorisiert. Damit die Kleinen auch die Geräte benützen dürfen, müssen sie Schutzgeld in Höhe von fünf Euro zahlen.

Der Anschlag auf das Taschengeld der Kinder ist für die Eltern besorgniserregend. "Zu der Bande gehören vorwiegend türkischstämmige Jugendliche, die glauben, sie sind die Herren am Spielplatz", ärgerte sich etwa eine junge Mutter. Karin H. ist schockiert von der Dreistigkeit: "Meine kleine Tochter erklärte mir, jetzt brauche sie immer fünf Euro fürs Rutschen!"

Viele Eltern haben Angst und wollen ihre Schützlinge nicht mehr alleine zum Spielen schicken. "Älteren Kindern, wie meinem Neffen, drohen Prügel, wenn sie nicht zahlen!", erzählte Evelin H. bestürzt. Camellia Anssari von der Bundespolizeidirektion rät: "Der erste Weg bei solchen Vorkommnissen sollte sein, dass die Eltern bei der Polizei eine Anzeige erstatten."

von Florian Hitz und Tina Kaufmann, Kronen Zeitung
Symbolbild

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hierländer verletzt
Sturm-Schock vor der Auslosung zur Europa League
Fußball National
Gegen Kanada
Mexiko dank 3:1-Sieg im Gold-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Heute gegen Dänemark
Lagerkoller? So idyllisch logiert unsere U21
Fußball International
Freitag geht‘s los
Afrika-Cup: Premiere als Supershow mit Superstars
Fußball International
Wien Wetter

Newsletter