20.01.2021 09:00 |

Ohne Finanzprobleme

„Keiner muss sich um den FC Pinzgau sorgen“

Der Saalfeldener Fußballklub hat laut eigenen Angaben keine wirtschaftlichen Sorgen. Im Sommer soll ein neuer Angriff auf das große Ziel Profifußball folgen.

Die Zahlen, die da in den Raum geworfen wurden, sind so überhaupt nicht richtig. Keiner muss sich um den FC Pinzgau Sorgen machen.“ Mit diesen Worten weist Saalfeldens Vorstandsmitglied Siegfried Kainz die vor kurzem in einem Medienbericht veröffentlichten Schulden im sechsstelligen Bereich scharf zurück.

Um das große Ziel Profifußball zu erreichen, haben sich die Pinzgauer nach dem Rausschmiss von Ex-Geschäftsführer Mark Ciociola einen neuen starken Mann an der Spitze geangelt. Der Amerikaner Ken Neal investierte vor einem Jahr in die von den Saalfeldenern gegründete Initiative „Fan Owned Club“, soll nun gemeinsam mit den anderen US-Boys Steve Paris und Trey Fitz-Gerald weitere Sponsoren aus den USA anziehen.

Falls dies gelingen sollte, wäre die finanzielle Basis für die 2. Liga laut den Verantwortlichen gelegt. Auch das nötige Flutlicht soll im Budget für die nächste Saison sein. Allerdings müsste man sich sportlich im Vergleich zu heuer gewaltig steigern. Deshalb sind im Sommer Neuzugänge aus Übersee wahrscheinlich. Bereits fix: Der Wiener Dominik Kirschner wechselt von Saalfelden zu Wiener Neustadt.

Einheimischer Stamm

Das Grundgerüst der Truppe soll aber weiterhin aus österreichischen Akteuren bestehen. „Es gibt hier genügend Spieler mit Qualität“, weiß Star-Trainer Christian Ziege, der auch betont: „Wir machen uns bezüglich des Aufstiegs keinen Druck.“

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol