18.01.2021 15:50 |

Schlimmer Unfall

Obersteirer wurde von Metallgegenstand durchbohrt

Ein schrecklicher Unfall ereignete sich Sonntagabend im obersteirischen St. Marein im Mürztal: Eine Person wurde von einem Metallgegenstand eines Rollstuhls durchbohrt! Die Feuerwehr musste das Objekt vorsichtig durchtrennen.

Der Vorfall ereignete sich in einer Wohnung in der Böhlerstraße. Die verletzte Person wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vom Roten Kreuz und Notarzt versorgt. Die Florianis mussten in der Wohnung Platz für die Rettung schaffen und den Metallgegenstand, der in den Unterleib eingedrungen war, vorsichtig durchtrennen. Erst danach konnte der Patient abtransportiert und ins Landeskrankenhaus Leoben eingeliefert werden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 13°
heiter
-1° / 13°
wolkenlos
-2° / 13°
heiter
-2° / 10°
wolkig
-2° / 15°
wolkenlos