16.01.2021 15:00 |

„Gute Nachrichten“

Niki macht mit seiner Kunst die Welt bunter

Seinen Gefühlen auf Leinwänden Ausdruck zu verleihen, das ist die große Leidenschaft des 15-jährigen Niki Scharner. Mit seinen bunten Kunstwerken will der junge Wiener mit Handicap seine positive Einstellung zum Leben mit anderen Menschen teilen.

Geboren wurde Niki 2005 mit einer schweren körperlichen Behinderung. Von seinem Handicap einschränken lässt sich der 15-Jährige aber nicht. Schon als Kleinkind hat er gerne gemalt, vor einigen Jahren hat er sich seiner Leidenschaft intensiver gewidmet. Heute trifft man Niki regelmäßig im Keller des Familienhauses, wo er bunte Bilder mit ausgefallenen Motiven erschafft. „Beim Malen höre ich gerne Oper oder lateinamerikanische Musik“, erzählt der 15-Jährige. So kann er sich entfalten, seine positive Art und Lebensfreude auf die Leinwand bringen. Seine Kunstwerke präsentierte er bereits sehr erfolgreich bei Vernissagen in Galerien in Wien.

Wenn der lebensfrohe junge Mann nicht mit Farben hantiert, spielt er Akkordeon und Klavier, beides hat er sich selbst beigebracht. Oder macht Indoor Skydiving, also Fliegen im Windkanal, wo er 2020 sogar Jugendstaatsmeister wurde. „Meiner Meinung nach könnte Nikis Geschichte gerade in dieser herausfordernden Zeit als gutes Beispiel dienen, wie man eine positive Lösung auf schwierige Lebenslagen sowie Hoffnung und Lebensfreude findet“, schrieb Nikis Vater, um seinen Sohn vorzustellen. Wie recht er damit hat!

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol