12.01.2021 21:51 |

Helikopter im Einsatz

Wien-Margareten: Messermann bedrohte Passanten

Für Aufregung hat am Dienstagnachmittag in Wien-Margareten ein Polizeieinsatz gesorgt. Ein Mann hatte im Streit plötzlich zwei Fußgänger mit einem Messer bedroht, für den Angreifer klickten schließlich die Handschellen.

In der Josef-Schwarz-Gasse zückte der Mann gegen 16 Uhr plötzlich im Streit ein Messer und bedrohte damit zwei Fußgänger. Die Passanten wählten sofort den Polizeinotruf.

In der Folge wurde ein Polizeieinsatz samt Helikopter ausgelöst. Während gerade Schneeflocken vom Himmel zu rieseln begannen, war für viele Bewohner Margaretens der tieffliegende Hubschrauber laut wahrnehmbar, wie er mehr als 15 Minuten lang seine Kreise über den Bereich zwischen Margaretenstraße und dem Gürtel zog.

Verletzt wurde niemand. Es gelang, den verdächtigen 43-Jährigen zu entwaffnen und festzunehmen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol