Von Jäger gerettet

6-jähriger Bub: „Ich hab’ geglaubt, ich bin tot“

„Ich hab’ geglaubt, ich bin tot“ - das sagte ein Sechsjähriger aus Linz zu einem Jäger, der ihn nach eineinhalb Stunden Herumirrens bei minus 14 Grad im Skigebiet Kreischberg (Stmk.) fand. Der Bub war allein von einer Piste abgekommen, dann auf der Suche nach seiner Familie 3,5 Kilometer durch den Wad marschiert.

Gegen 15 Uhr war eine Linzerin (43) mit ihren vier unmündigen Kindern und einem 80-Jährigen aus dem Bezirk Murau am Kreischberg Skifahren. Bei der Abfahrt trennte sich die Gruppe und der Sechsjährige fuhr allein die Safariland-Piste weiter. Seine Familie wartete 500 Meter unterhalb.

Große Suchaktion
Als der Knirps nicht auftauchte verständigten seine Begleiter um 15.50 Uhr das Liftpersonal, das sofort eine Suchaktion startete. Pistendienst, Bergrettung und Polizei suchten mit einem Skidoo nach dem vermissten Kind. Gegen 16.25 Uhr standen die Helfer vor der Entscheidung, eine groß angelegte Suchaktion auszulösen.

Anruf vom Retter
In diesem Moment erhielten die Einsatzkräfte den rettenden Anruf, dass ein Jäger den Buben im Lorenzergraben gefunden und zur Talstation gebracht hatte.

„Bub hat bitterlich geweint“
„Es war ein Zufall, dass ich dort hingekommen bin. Ich war auf dem Weg zu einem Klienten in der Nähe, hatte aber noch ein längeres Telefonat und bin deswegen ein bisschen in der Gegend herumgefahren“, erzählt der hauptberufliche Steuerberater Ernst Autischer. „Der Bub ist im Schnee gesessen und hat bitterlich geweint.“

Leicht unterkühlt, aber unverletzt
Der Sechsjährige wurde leicht unterkühlt aber unverletzt an seine Mutter übergeben. Ernst Autischer sagt: „Als wir zur Talstation zurückgekommen sind, ist auch gleich seine kleine Schwester mit Tränen in den Augen hergelaufen.“ Und er erinnert sich: „Als ich sieben Jahre alt war, wurde mir auch einmal das Leben gerettet. Ich bin im Eis eingebrochen. Ein Mädchen, das vorbeikam, holte Hilfe. Ohne sie würde es mich heute gar nicht mehr geben“

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol