06.10.2004 12:22 |

Mutig

No Smoking in Wiener Szenelokal

Das massive Aufbegehren der Nichtraucher unter den Österreicher bzw. die Solidarität und Fairness vieler Raucher verändert immer mehr die Einstellung der Leute. Jetzt setzt auch ein Wiener Szenelokal komplett auf Rauchfrei. Szenewirt Stefan Gergely verbannt den Qualm aus seinem „Hofstöckl“ im Margaretner Schlossquadrat.
Ab 11. Oktober bleibt die Luft im kleinstenSchlossquadrat-Lokal sauber. "Mit dieser Initiative wollen wirauf die jüngste öffentliche Raucher-Diskussion reagierenund starten den Pilotversuch eines Nichtraucherlokals", sagt Gergely.Nichtraucherzonen wären in diesem Lokal sinnlos, weil esdafür zu klein ist. "Wenn, dann machen wir es richtig. Mankann die Luft ja nicht trennen, jeder atmet die gleiche." Gerademal 30 Sitzplätze sowie 10 Stehplätze an einer marmorgetäfeltenBar fasst das Hofstöckl.
 
"Nichtrauchen ist erlaubt"
Bis zum Beginn der nächsten Gartensaison willsich der Schlossquadratherr das Ganze anschauen. Wird das Konzeptvon den Gästen angenommen, dann kann sich Gergely im nächstenJahr die Einrichtung von Nichtraucherbereichen in anderen Lokalendes Schlossquadrats ("Silberwirt" und "Schlossgasse 21") vorstellen.
 
Hilfe für Gesellschaftsraucher
Gergely selbst ist übrigens frisch gebackenerNichtraucher. "Seit sechs Wochen, und das soll auch so bleiben!"Um nicht rückfällig zu werden, ist es natürlichgünstig, sich nicht mit rauchenden Menschen zu umgeben. Suchdir also am besten ein Lokal mit Nichtraucherzone, wenn du fortgehst,oder gleich ein Nichtraucherlokal wie das Hofstöckl.
 
In der Linkbox findest du einen online-Check fürnichtraucherfreundliche Beisln!
Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol