05.01.2021 14:10 |

Salzburg-Zahlen:

Sechs neue Todesfälle und 213 neue Infizierte

Das Coronavirus hat das Bundesland Salzburg weiter fest im Griff: Im Vergleich zum Vortag gab‘s in der Früh um 213 neue Infizierte, leider auch sechs neue Todesfälle. Die Situationen in den Krankenhäusern bleibt angespannt.

In Salzburg wurden bisher 28.851 Personen positiv auf Covid-19 getestet. Im Vergleich zum Vortag ist das ein Plus von 213. Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 2.434 (-57). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 307 (-15), Tennengau 455 (-4), Lungau 123 (+1), Stadt Salzburg 516 (-32), Flachgau 625 (-47) und Pinzgau 408 (+40).

Gegenüber der gestrigen Morgenmeldung erhöht sich die Zahl der Todesfälle von 338 auf 344 (+6). Bezirksübersicht: Pongau 84 (+1), Tennengau 29 (+1), Lungau 28 (+1), Stadt Salzburg 72 (+1), Flachgau 66 (+1), Pinzgau 65 (+1).

Derzeit befinden sich 149 Covid-19-Patienten im Spital, davon werden 22 auf der Intensivstation betreut.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol