24.12.2020 17:00 |

Mainz klopft an

Bo Svensson ist bei der „Ex“ ganz hoch im Kurs

Der Liefering-Trainer gilt als heißer Kandidat bei Mainz 05. Allerdings hat der Däne bei den Jungbullen einen langfristigen Vertrag bis 2023.

„Unerwartet kommt das Interesse für uns nicht. Bo leistet gute Arbeit, aber Mainz hat sich noch nicht gemeldet.“ Mit diesen Worten reagierte Lieferings Akademieleiter Manfred Pamminger auf die Gerüchte, dass der Däne beim Bundesligisten hoch im Kurs ist. Die 05er sind aktuell Vorletzter, jedoch haben sie Trainer Jan-Moritz Lichte noch nicht gefeuert. Nach Meinung der Medien dürfte das aber zeitnah passieren.

Deswegen kursieren schon verschiedene Namen von möglichen Nachfolgern. Besonders oft fällt dabei jener von Bo Svensson. Dieser spielte sieben Jahre für Mainz, war nach seiner Karriere unter anderem auch Co-Trainer beim Verein. Zudem lebt seine Familie dort. Auf „Krone“-Anfrage sagte der 41-Jährige: „Es ist schön im Gespräch zu sein. Ich habe eine gute Verbindung zum Klub und der Stadt. Mein Fokus liegt allerdings auf Liefering.“

Sollten die 05er wirklich bei ihm anklingeln, dann würde jedoch wohl relativ wenig gegen einen Wechsel sprechen. Schließlich ist es das Ziel vieler Trainer, irgendwann einen Bundesligaverein zu übernehmen.

„Wollen ihn behalten“

Kampflos werden die Jungbullen ihren Erfolgscoach aber nicht hergeben. Auch weil sie 2019 eine Millionensumme für ihn bezahlt hatten. Svensson hat bis 2023 Vertrag, Mainz müsste eine Ablöse hinlegen. „Wir wollen ihn natürlich behalten“, stellte Pamminger klar.

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)