27.12.2020 09:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

Abgeschaltetes Festnetz rasch wieder aktiviert

Plötzlich nicht mehr funktioniert hatte das Festnetztelefon einer betagten Oberösterreicherin. Die ist auf den Anschluss aber dringend angewiesen. Nachdem sich die Ombudsfrau einschaltete, löste das zuständige Telekom-Unternehmen das Problem ruckzuck.

Für seine Schwägerin (90) hat sich Helmut B. kürzlich an die Ombudsfrau gewandt. Der für die betagte Oberösterreicherin wichtige Festnetzanschluss - an diesen ist auch ihre Rufhilfe der Rettung angeschlossen - wurde plötzlich deaktiviert. „Nun ist leider der Gatte meiner Schwägerin nach schwerer Krankheit gestorben. Sie kann also keine wichtigen Telefonate wie mit der Bestattung oder der Pfarre führen“, schilderte der Leser. Daraufhin habe er, so Herr B. weiter, das Telekom-Unternehmen kontaktiert, das Problem ausführlich geschildert und um eine Behebung ersucht. Passiert sei aber nichts, weshalb er uns um Hilfe ersuchte.

Auf Anfrage hat sich A1 wirklich ins Zeug gelegt und den Fall dankenswerterweise innerhalb eines Tages geklärt. Für den Anschluss sei ein Umzugsservice bestellt worden. Dass dieses erst im Jänner stattfinden sollte, dürfte bei der Bestellung leider untergegangen sein. Der Festnetzanschluss funktioniert wieder einwandfrei.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol