17.12.2020 19:02 |

GUTEN MORGEN

Düstere Situation | Neuer Lockdown?

Düstere Situation: Es ist eine immer düsterere Situation - in weiten Teilen der Welt, zunehmend aber auch wieder in Österreich. Rund um unser Land explodieren die Corona-Infektionszahlen dieser Tage förmlich. Bayern und die Schweiz melden Höchstwerte, in der Slowakei wurde der nächste Lockdown vorverlegt, in Tschechien gelten nach den Lockerungen von Anfang Dezember ab heute wieder Ausgangsbeschränkungen, der Notstand wird um 30 Tage verlängert. Denn in Tschechien hat man am Donnerstag die Schwelle von 10.000 Todesopfern überschritten. Eine traurige Schwelle überschritten wurde gestern auch in Österreich: Mittlerweile sind in unserem Land mehr als 5000 Menschen an oder mit Corona verstorben. Und die Neu-Infektionszahlen sinken auch nicht so stark wie erhofft. Kein Wunder, dass nun strengere Maßnahmen heiß diskutiert werden.  

Neuer Lockdown? Er rückt mit Riesenschritten näher - der dritte Lockdown in Österreich! Am Donnerstag verdichteten sich die Zeichen, dass unser Land ab dem Stefanitag wieder total heruntergefahren werden könnte. Das würde heißen: Die Geschäfte, die normalerweise zwischen Weihnachten und Dreikönig gestürmt werden, bleiben zu. Also Sport statt Shopping? Das wäre dann auch eine Fehlanzeige, weil bei einem harten Lockdown auch die Skilifte gesperrt bleiben. Und dann würden, wie man hört, logischerweise die Lifte auch nicht wie bisher geplant am 24. in Betrieb gehen - für zwei Tage wäre das wohl sinnlos. Aber vielleicht kommt ja doch alles wieder ganz anders. Eine Weichenstellung wird für heute Abend erwartet, wenn sich die Regierung und die Vertreter der Länder wieder einmal zur Videokonferenz treffen. Wünschen wir den Teilnehmern, dass sie eine gute Entscheidung für die Menschen im Land treffen!

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)